spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Van Staa holt sich blutige Nase mit Anlauf:
Freispruch für dietiwag.org im „Schwein-Sager“-Prozess!


Nach dem Fehlurteil in der ersten Instanz (2008) und der Aufhebung dieses Schuldspruches in der zweiten Instanz (2009) endete die angeordnete Neuverhandlung am 22. Jänner 2010 mit einem glatten Freispruch für mich vom Verdacht der „üblen Nachrede“ gegenüber van Staa. Die ÖVP Tirol ist damit in dem von ihr angestrengten „Schwein-Sager“-Prozess mit Recht ganz schön auf die Gosch’n gefallen.












Usw.


Ich wurde in diesem Verfahren hervorragend vertreten durch die Anwälte Dr. Thaddäus Schäfer
und Univ.-Prof. Dr. Andreas Scheil.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hat sich Bedenkzeit erbeten.

23.1.2010



          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum